Die PHÖNIX – Soziale Dienste – g GmbH

PHÖNIX bietet berlinweit Unterstützung und Begleitung für Menschen mit Behinderung an. Das Unternehmen wurde 1987 als Verein gegründet und ist seit 1995 eine gemeinnützige GmbH. Heute sind über 200 Mitarbeiter*innen für PHÖNIX tätig und zwar in zwei Arbeitsfeldern: Persönliche Assistenz und Betreutes Einzelwohnen.

Im Bereich der Persönlichen Assistenz erhalten Menschen mit Behinderung in ihrem Alltag durch mobile Teams Begleitung und Unterstützung – im eigenen Wohnumfeld und bei Bedarf rund um die Uhr. Menschen, die Assistenz erhalten, bestimmen selbst, welche Assistent*innen mit ihnen arbeiten und welche Hilfen sie erhalten.

Darüber hinaus unterstützen im Betreuten Einzelwohnen (BEW) Fachkräfte aus dem sozialen Bereich Klient*innen dabei, ihre selbstständige Lebensweise nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten und zu bewahren. Sie beraten und begleiten zum Beispiel bei behördlichen und medizinischen Themen, aber auch dabei, wie Pläne für die eigene Lebensgestaltung umgesetzt und Ziele verwirklicht werden können.

Diese zwei Leistungen, Persönliche Assistenz und Betreutes Einzelwohnen, können einzeln oder zusammen in Anspruch genommen werden – je nachdem, welche Voraussetzungen gegeben sind und welche Unterstützung gewünscht ist. Beide Bereiche haben das Ziel, eine größtmögliche Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen.

Auch ist es uns ein Bedürfnis, die Qualität unserer Arbeit durch regelmäßige Schulungen zu sichern. So gewährleisten wir die Qualifikation und kontinuierliche Weiterbildung aller Mitarbeiter*innen.

Wir sind Mitglied bei

Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V.
Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin e. V.
Deutsche Gesellschaft für Care und Case Management e.V.